iGENEA
Prozentuale Herkunft

Es wird die Herkunft aller Vorfahren nach Regionen und prozentualen Anteilen bestimmt. Eine Weltkarte zeigt Ihre verschiedenen Ursprünge.

Verwandte finden

Sie erhalten eine Liste mit genetischen Verwandten in Ihrem Online-Ergebnis. Per E-Mail können Sie mit Ihren Verwandten Kontakt aufnehmen und so mehr über Ihre Familie und Herkunft erfahren.

Resultat mit Zertifikat

Zusätzlich zum Online-Resultat erhalten Sie ein edles Herkunfts-Zertifikat in einem Bilderrahmen und weitere Dokumente in einer eleganten Mappe.

Urvolk

Sie erfahren die Haplogruppe und Wanderungen (prähistorische Zeit), das Urvolk (Antike) sowie die Ursprungsregion (Mittelalter) der väterlichen Linie und/oder der mütterlichen Linie.

Alle Urvölker

Nur mit dem iGENEA Expert Test erfahren Sie die genauen Haplogruppen und Wanderungen (prähistorische Zeit), die Urvölker (Antike) und Ursprungsregionen (Mittelalter) der väterlichen UND mütterlichen Linie.

Alle Verwandten

Nur mit dem iGENEA Expert Test finden Sie alle Ihre genetischen Verwandten in unserer Datenbank.

Mehr Verwandte

Sie erhalten eine zusätzliche Liste mit weiteren Verwandten der väterlichen Linie (Männer) ODER der mütterlichen Linie (Frauen).

Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com WhatsApp

Der DNA-Test hat bestätigt, dass ich Mizrahi-Wurzeln habe

Mein Grossvater väterlicherseits stammt aus Ungarn. Über Generationen war unklar, ob die Familie sephardische oder ashkenasische Wurzeln hat. Für uns war es wichtig, dies zu wissen, weil die verschiedenen Herkünfte auch unterschiedliche Zeremonien in der Synagoge bedeuten. Mein iGENEA-Test hat nun gezeigt, dass meine Vorfahren väterlicherseits Ashkenasen waren. Meine ganze Familie ist begeistert, dass wir das alleine mit meiner Speichelprobe erfahren konnten.

Meine Familie mütterlicherseits sind Juden aus Irak. Der DNA-Test hat auch hier bestätigt, dass sie Mizrahi-Wurzeln hat. Selbst Region „Irak“ wurde eindeutig genetisch festgestellt. Erstaunlich!

Angaben zum Autor

Amit B., Hod HaSharon, Israel

Hochgeladene Bilder und Dokumente

Dokument 1

Diese Geschichte wurde publiziert am: 12.03.2013

» alle Geschichten

Würden Sie diese Geschichte anderen Lesern empfehlen?

Kommentare

03.04.2013 - cora

Wow!
 

Kommentar / Kontaktaufnahme




Ihr Name:

Ihr Beitrag:

Bestätigungscode:
CAPTCHA image